Beton

Nach Eigenschaften SN EN 206:2013

Nach
Zusammensetzung
Festigkeitsklasse Grösstkorn Konsistenzklasse Expositionsklasse Preise HT
Ab Werk
CHF / m3
Spezifikation
0/16 Kran
Sorte A C 20/25 16 C3 XC2 157.00
Sorte B C 25/30 16 C3 XC3 160.00
Sorte C C 30/37 16 C3 XC4 XF1 174.00 Wasserdicht
0/16 Pumpen
Sorte A C 20/25 16 C3 XC2 159.00
Sorte B C 25/30 16 C3 XC3 163.00 Sichtbeton
Sorte C C 30/37 16 C3 XC4 XF1 178.00 Wasserdicht Sichtbeton
Sorte E C 30/37 16 C3 XC4 XD1 XF4 194.00 Frost-Tau Salzwiderstand
Sorte G C 30/37 16 C3 XC4 XD3 XF4 208.00 Frost-Tau Salzwiderstand
0/32 Kran
Sorte A C 20/25 32 C3 XC2 157.00
Sorte B C 25/30 32 C3 XC3 160.00 Sichtbeton
Sorte C C 30/37 32 C3 XC4 XF1 174.00 Wasserdicht
0/32 Pumpen
Sorte A C 20/25 32 C3 XC2 159.00
Sorte B C 25/30 32 C3 XC3 163.00 Sichtbeton
Sorte C C 30/37 32 C3 XC4 XF1 178.00 Wasserdicht Sichtbeton
Sorte E C 30/37 32 C3 XC4 XD1 XF4 194.00 Frost-Tau Salzwiderstand
Sorte G C 30/37 32 C3 XC4 XD3 XF4 208.00 Frost-Tau Salzwiderstand
Alle Betons sind der Chloridklasse 0.10 zugeordnet.
Die Rezepturen der Expositionsklasse XF4 beinhalten Luftporenbildner.
Alle klassifizierten Betonnormsorten SN EN 206:2013 garantieren mindestens eine mittlere Festigkeit.
Die Rezepturen garantieren die Werte XA1 und XA2
Verzögerer, Frostschutz und Heizkosten werden zusätzlich verrechnet.

Keine Garantie Qualitätseigenschaften

(Preise zuzüglich gesetzlicher MwSt)

Kranbeton 0-16 und 0-32 Pumpbeton 0-16 und 0-32 Porenbeton 16-32
Dosierung Zement Ab Werk
CHF/m3 HT
Ab Werk
CHF/m3 HT
Ab Werk
CHF/m3 HT
150 133.00 133.00
200 140.00 140.00
250 149.00 149.00
300 157.00 157.00
325 162.00 162.00
350 166.00 166.00
375 173.00 173.00
400 179.00 179.00
450 187.00 187.00
Wir garantieren eine genaue Dosierung der verschiedenen Komponenten.

Mörtel

(Preise zuzüglich gesetzlicher MwSt)

0 – 4 0 – 8
Dosierung Zement Ab Werk
CHF/m3 HT
Ab Werk
CHF./m3 HT
275 158.00 158.00
300 162.00 162.00
325 168.00 168.00
350 170.00 170.00
375 178.00 178.00
400 184.00 184.00
450 192.00 192.00
Die obenerwähnten Preise sind ohne Zusatzmittel und Zusatzstoffe berechnet. Ohne spezielle Anfrage des Kunden, wird der Mörtel in der Konsitenzklasse C1 geliefert.

Gunites

Bei nassem Zustand, Preise und Konditionen auf Anfrage.

Beton SCC

(CHF./m 3 – ab Werk) (Preise zuzüglich gesetzlicher MwSt)

Dienstleistungen CHF HT
Selbstplatzierender Beton, beständig gegen Karbonisierung und mit einem Widerstand grösser als 37 N/mm2 214.00/m3
Pauschalpreis der Betonplatzierung pro Fall nach Absprache
Armierungsstahl, -Stahlfasern verzinkt, mind 20kg/m3 4.00/kg
Fasern Strux, mind. 2.3 kg/m3 47.00/m 3
Transport durch Fahrmischer obligatorisch, Offerte nach Baustelle und Distanz gemäss Offerte
Nachbehandlungsmittel obligatorisch 2.00/m 2
Mindest-Pauschalpreis für Verschleissscheibe und Schleifmaschine (Option nach Notwedigkeit) 30.00
Technische Beratung für die Vorbereitungsarbeiten Herr Thierry Monney 079/252.24.39 Gratis
Werkzeuge werden zur Verfügung gestellt Gratis

Fliessfähiger Zementestrich

CHF HT/m3
Fliessfähiger Zementestrich C 30 F6 380.00

SikaScreed CTF: zementgebundener, faserarmierter Fliessestrich, Flächen
leistungen bis 1000 m2 pro tag.

Druckfestigkeit C30 300kg/cm2
Biegezugfestigkeit F6 60kg/cm2
Nassfestigkeit, ideal für Feuchträume hydrofuge
Baustoffklasse A1 nicht brennbar
Einbaustärke mit integrierter Bodenheizung 55mm
Einbaustärke ohne Bodenheizung 40mm
Begehbarkeit 1-2 Tage
Belastbarkeit leicht 5 Tage
Belegereife aus 21 Tage*

*Sika siehe Datenblatt

Zusatzmittel

Produkt Dosierung % CP Wirkung - Gebrauch Basispreis CHF/kg
SIKA 3082
0.6 à 1.2 Fliessmittel 7.50
SIKA Retard 0.2 à 3.0 Verzögerer, Dosierung nach gewünschter Verzögerung und nach Temperatur des Betons 6.00
SIKA CHFo V10 0.2-0.3 Luftporenbildner 5.50
SIKA Antigel 1.0 à 2.0 CHFostschutz ohne Chlorid, Schutz bis -10 °C 6.00
SIKA 3210
0.6 à 1.2 Hochleistungsfliessmittel für monolithische Betonbodenbeläge 7.50
SIKA 3081 N
0.6 à 1.2 Fliessmittel (Herbst, Winter) 7.50
Zusatzmittel für Beton : Zusatzmittel für Beton werden nur auf Anfrage des Kunden beigemischt. Sie werden immer separat berechnet.
Wir garantieren die Wirkung des Verzögerers nicht bei längerer Dauer (über 7 Stunden) und bei Temperaturen über 22 °C.

Tabelle SIKA Verzögerer

Wirkung :

  • Verzögert den Verhärtungsbeginn
  • Vermindert die Hitze der Hydration

Dosierung :

  • Dosierung nach % des Zementgewichtes.
  • Wichtige Faktoren für die Dosierung : die Temperatur, die mögliche Verarbeitungsdauer des Betons.
Dauer 10°C 15°C 20°C 25°C 30°C
3 0.1 0.1 0.2 0.3 0.3
4 0.2 0.2 0.3 0.4 0.4
6 0.3 0.3 0.4 0.6 0.7
8 0.4 0.5 0.6 0.8 0.9
10 0.5 0.6 0.8 1.1 1.4
12 0.6 0.8 1.0 1.3 1.6
14 0.7 0.9 1.2 1.5 1.8
16 0.8 1.0 1.3 1.6
18 0.9 1.2 1.5 1.8
20 0.9 1.2 1.6
24 1.0 1.4 1.8
28 1.2 1.6
32 1.4 1.8
36 1.6
40 1.8

Diese Dosierung beläuft sich auf Beton mit 300kg CEM und E/C = 0.50.
Für Trockenbeton oder Lagerbeton ohne Schutz, muss die Dosierung verdoppelt werden.
Schutz für Lagerbeton ohne Verpackung gegen den Wasserverlust (Geotextil nass und Plastikfolie).
Es handelt sich um Durchschnittsangaben. Die Dosierung kann je nach Herkunft des Zementes varieren. Lang verzögerter Beton ist gegen Regen und hohe Temperaturen geschützt.